Sinn und Zweck der EAB der Erzeugergemeinschaft
für autochthone Baumschulerzeugnisse in Bayern

Herzlich WillkommenDie "EAB" ist eine Erzeugergemeinschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, besonders hochwertiges Pflanzgut für Pflanzmaßnahmen in der Natur und in der Landschaft in Bayern und in angrenzenden gleichartigen Wuchsgebieten bereit zu stellen. Sie sind besonders geeignet für Pflanzungen heimischer Gehölze im Straßenbau, Gewässer- und Naturschutz, Forst, Grünzüge, Ausgleichspflanzungen, Raumordnungs-Maßnahmen u.v.m.. Sie eignen sich aber ebenso für Pflanzungen im Objekt- und Industriebau.

Die hohe Qualität der Pflanzen ergibt sich aus der kontrollierten Erzeugung in Bayern. Von der Herkunft der Saatkörner bis zum gepflanzten Strauch wird die gesamte Erzeugungskette über viele Jahre protokolliert und überwacht. Durch die Zertifizierung können die eigens gekörten autochthonen Saatgut- Mutterpflanzen- Standorte in der Natur zurückverfolgt und sichergestellt werden..

Die besondere Qualität der EAB – Pflanzen besteht aus folgenden Gründen:
  • Wurzeln und Spross der Pflanzen sind an den Boden und an das Klima in Bayern angepasst.
  • Die Transportwege sind kurz, dadurch ist die Ware stets frisch und wüchsig.
  • Die genetische Ausstattung der Pflanzen ist breit und vielfältig und entspricht der, wie sie in Bayern natürlich vorhanden ist.